Dienstag, 26. Februar 2019

Links zum Grundeinkommen und zu wiederkehrenden Fragen (FINANZIERUNG und was man TUN KANN)

Auf vielfache Nachfrage hier angefügt einige Links und Tipps ;-)
---LINK DIREKT ZUM STARTARTIKEL---

Intro:
Arbeitsvermittler*in fragt sinngemäß: "Wie kommt es, dass alle Termine mit Ihnen so verlaufen, dass es gar nicht zur eigentlichen Arbeitsvermittlung kommt, sondern dass hier immer Rechtsstreit oder Anzeigen entstehen, mit Ihnen (Erwerbslosem) kein Vertrauensverhältnis gegenüber dem Jobcenter(mitarbeitenden) aufgebaut wird?"

Beistand trägt in Ruhe nach: "Kann es sein, dass eine Struktur, die mit Sanktionen bedroht, damit den faktischen Entzug von Grundrechten in Aussicht stellt, nicht VERTRAUENerweckend ist? 

Haben Sie sich mal gefragt, ob diese Struktur geeignet ist, "Ihren eigenen (gesetzlichen) Arbeitsauftrag zu erfüllen"? Und haben Sie sich den einmal klargemacht - bzw. die Widersprüche, die daraus resultieren, wenn man die Absicherung der Existenz an eine (Verpflichtung zur) Erwerbsarbeitsaufnahme koppelt?"